android ios

Schutz Personenbezogener Daten

PINE BEACH BELEK POLITIK ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten

Rechtspolitik zum Schutz personenbezogener Daten

( ZUSAMMENFASSUNG)

UMFANG UND ZWECK

Die vorliegende Richtlinie zielt darauf ab im Rahmen des Gesetzes Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten und des Richtlinienbuch zum Schutz personenbezogener Daten, die Verarbeitung personenbezogener Daten durch PINE BEACH zu regeln, die sich aus den rechtlichen, kommerziellen oder finanziellen Beziehungen des Unternehmens (PINE BEACH) TURKA OTELCİLİK TURİZM VE TİCARET A.Ş. mit realen oder juristischen Personen ergeben oder direkt daraus resultieren, die einzuhaltenden Bedingungen festzulegen, zu erklären und bekannt zu geben.

Aufklärungspflicht

Im Rahmen des Gesetzes Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten, das am 07.04.2016 in Kraft getreten ist, müssen persönliche Daten, die im Rahmen der Beziehungen von PINE BEACH, seinem Personal und den natürlichen oder juristischen Personen, mit denen es kommuniziert und interagiert, verarbeitet werden, aufgrund der Verpflichtungen und Anforderungen der Gesetzgebung rechtlich geregelt werden.

PINE BEACH widmet der Sicherheit der personenbezogenen Daten und den Grundsätzen der Privatsphäre des Personals und der Personen, mit denen es kommuniziert und interagiert, größte Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Bei der Erbringung der Dienstleistungen hat die Sicherheit der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen Vorrang.

Alle Arten von personenbezogenen Daten (einschließlich sensibler personenbezogener Daten), die gemäß den oben genannten gesetzlichen Bestimmungen mit einer natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können, gelten als personenbezogene Daten im Sinne des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten. Diese personenbezogenen Daten werden von PINE BEACH in der Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung mit den im Folgenden beschriebenen Methoden und innerhalb der von der Gesetzgebung vorgeschriebenen Grenzen verarbeitet.

Der Begriff "Verarbeitung personenbezogener Daten" bezieht sich auf alle Arten von Vorgängen, die mit Daten durchgeführt werden, wie z. B. die Klassifizierung oder die Verhinderung der Verwendung von Daten, die durch voll- oder teilautomatische oder nichtautomatische Mittel gewonnen, aufgezeichnet, gespeichert, aufbewahrt, geändert, neu angeordnet, offengelegt, übertragen, übernommen oder zur Verfügung gestellt werden, sofern sie Teil eines Datenerfassungssystems sind.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten können gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von PINE BEACH durch automatische oder nicht-automatische Methoden, schriftlich oder mündlich, aus elektronischen oder physischen Umgebungen, wie z.B. Registrierung auf der Plattform, Telefon, Fax, E-Mail, SMS und andere Social-Media-Kanäle, mobile Anwendungen, einschließlich Audio- und Videoaufnahmen, gesammelt werden.

Im Rahmen von Artikel 5 des Gesetzes Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten werden personenbezogene Daten unter den nachstehend genannten Bedingungen und zu den nachstehend genannten Zwecken verarbeitet;

  1. Im Falle einer ausdrücklichen Zustimmung des Dateninhabers.
  2. Im Falle, dass dies ausdrücklich gesetzlich vorgesehen ist.
  3. Im Falle, dass es zum Schutz des Lebens oder der körperlichen Unversehrtheit der Person oder einer anderen Person erforderlich ist, die aufgrund tatsächlicher Unmöglichkeit nicht in der Lage ist, ihre Zustimmung zu geben, oder dessen Zustimmung nicht rechtsgültig ist.
  4. Im Falle, dass es notwendig ist, die personenbezogenen Daten der Vertragsparteien zu verarbeiten, vorausgesetzt, dass dies in direktem Zusammenhang mit dem Zustandekommen oder der Erfüllung des Vertrages steht, der infolge der Zustimmung und/oder Unterzeichnung mit PINE BEACH zustande gekommen ist.
  5. Im Falle, dass es für PINE BEACH notwendig ist, um seine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen.
  6. Im Falle, dass die Daten von der betroffenen Person selbst bekannt gegeben wurden.
  7. Im Falle, dass die Datenverarbeitung für die Begründung, die Ausübung oder den Schutz eines Rechts erforderlich ist.
  8. Im Falle, dass die Datenverarbeitung für die berechtigten Interessen von PINE BEACH notwendig ist, vorausgesetzt, dass sie die Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person nicht beeinträchtigt.

und wiederum gemäß Artikel 6

  1. Im Falle der ausdrücklichen Zustimmung des Dateninhabers
  2. In anderen gesetzlich geregelten Fällen

Weitergabe und Übertragung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person können von PINE BEACH unter Anwendung der erforderlichen elektronischen und physischen Sicherheitsmaßnahmen in den Fällen, in denen die Gesetzgebung es für notwendig erachtet, an in- und ausländische Lösungspartner wie Projektpartner, Programm- und Kooperationspartner, Lieferfirmen, Institutionen und Organisationen, unabhängige Wirtschaftsprüfer, Banken und Finanzinstitute, andere Firmen, Personen und Organisationen, von denen Hilfe und Unterstützung erhalten wird, Rechtsanwälte, Finanzberater, Rechts-, Informatik-, Qualitäts- und Beratungsfirmen wie Finanzberater, mit denen PINE BEACH im Rahmen ihrer Tätigkeit und Verantwortung kommerzielle, rechtliche und wirtschaftliche Beziehungen unterhält, weitergegeben und übergeben werden. Diese Teilungs- und Übertragungsprozesse gelten auch für das Ausland.

PINE BEACH kann die personenbezogenen Daten der betroffenen Person mit Cloud Computing und anderen ähnlichen elektronischen Medien auf Server mit Speicher-, Archivierungs-, Informationstechnologie-Support- und Hosting-Unternehmen in der Türkei oder im Ausland, insbesondere in EU-Ländern, USA, England, übertragen, verarbeiten und speichern, sofern die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden.

Erhebungsmethode für personenbezogene Date

Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden durch allen Vereinbarungen/ Informationsformularen und anderen Dokumenten, die durch Zustimmung und/oder Annahme unterzeichnet wurden und Genehmigungen, Annahmen und Benachrichtigungen durch elektronische Genehmigung und/oder Unterschrift, über Kanäle wie  PINE BEACHs Verwaltungszentrum, physische Umgebungen, Call Center, Websites, mobile Anwendungen, Internet-Transaktionen, soziale Medien und andere öffentliche Bereiche, Nutzerbefragungen, Scannen von forensischen Aufzeichnungen, Marktforschung, Identity Sharing System, SMS, digitale Anwendungen, mobile Anwendungen, schriftliche/digitale Anwendungen für Verkaufsteams, Call Center ausgesammelt und die in Wort, Schrift, Bild, Ton oder elektronischen Medien erhobenen Daten, mit denen die betreffende Person kontaktiert wird oder in Zukunft kontaktiert werden kann, werden ganz oder teilweise automatisch oder als Teil eines Datenerfassungssystems erfasst und unter Berücksichtigung der Verjährungsfristen gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gespeichert.

Personenbezogene Daten, die von PINE BEACH aus den oben genannten rechtlichen Gründen gesammelt wurden, können in Übereinstimmung mit den zuvor beschriebenen Zwecken dieser Politik UND unter Berücksichtigung der Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die in den Artikeln 5 und 6 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 festgelegt sind, verarbeitet oder übertragen werden,

Benutzerrechte

(Gemäß Artikel 11 des Gesetzes Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten)

Die betroffenen Personen können sich über die nachstehende E-Mail-Adresse von PINE BEACH über die folgenden Fragen zu ihren persönlichen Daten informieren;

 

  1. Erfahren, ob ihre Daten bearbeitet wurden oder nicht,
  2. Informationen anzufordern, wenn sie verarbeitet wurden,
  3. Zweck der Verarbeitung zu erfahren und ob die Daten im Einklang mit ihrem Zweck verwendet wurden, 
  4. Auskunft über die im Land oder im Ausland übermittelten Daten Dritter zu erhalten,
  5. Antrag auf Berichtigung, wenn die Daten unvollständig/unrichtig verarbeitet wurden, zu stellen
  6. Die Löschung, Vernichtung oder Anonymisierung der persönlichen Daten zu verlangen, wenn die Gründe für die Verarbeitung der persönlichen Daten wegfallen,
  7. Antrag auf Mitteilung der gemäß den vorstehenden Artikeln (5) und durchgeführten Transaktionen gegenüber den Dritten, an die die Daten übermittelt wurden, zu stellen
  8. Einspruch gegen das Entstehen eines Ergebnisses gegen Sie aufgrund der Analyse ausschließlich durch automatisierte Systeme, zu erheben
  9. Forderung des Schadensersatzes im Falle eines Verlustes aufgrund einer unrechtmäßigen Verarbeitung zu verlangen

Und andere Rechte, die in der Gesetzgebung geschrieben sind.

Datenverantwortlicher für die Anwendung im Geltungsbereich des Gesetzes

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche PINE BEACH ist die Person, die im Register der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter www.kvkk.gov.tr eingetragen ist.
Die betroffene Person kann im Rahmen der oben genannten Rechte ihre Anfragen, Beschwerden und Anregungen an die unten angegebene Adresse von PINE BEACH richten, indem sie sich persönlich oder über einen Notar meldet oder indem sie die auf der Website registrierte und vom Nutzer bei der Kontoeröffnung mitgeteilte E-Mail-Adresse angibt.
In den Anträgen müssen Vorname, Nachname, TR Ausweisnummer, Wohn- oder Arbeitsadresse für die Zustellung, Handynummer, E-Mail-Adresse und der Gegenstand des Antrags angegeben werden, und dem Antrag sind Informationen und Dokumente im Zusammenhang mit dem Antrag beizufügen.
Die offizielle Sprache des Schriftverkehrs mit PINE BEACH ist Türkisch. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass alle Anträge, Korrespondenz, Probleme, Beschwerden und Vorschläge in türkischer Sprache verfasst und gesendet werden.
Wenn der Antrag schriftlich und physisch eingereicht wird, muss die Unterschrift handschriftlich unterzeichnet sein.
            Die Beantwortung von Anfragen, Problemen, Anregungen und Beschwerden ist in der Regel kostenlos. Wenn jedoch Kosten, Gebühren oder andere Kosten im Zusammenhang mit der zu erteilenden Antwort anfallen, behält sich PINE BEACH das Recht vor, die Gebühren nach dem Tarif zu erheben, der durch die Vorschriften des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten oder durch andere Behörden festgelegt ist.
Für detailliertere Informationen oder bei Problemen, Anfragen, Vorschlägen und Beschwerden bezüglich der Datenschutzpolitik wenden Sie sich bitte an kvkk@pinebeach.com.tr.

Sie können das Buch über die Datenschutzpolitik auch bei PINE BEACH erhalten.

Für Ihre physischen und schriftlichen Bewerbungen:

(PINE BEACH) TURKA OTELCİLİK TURİZM VE TİCARET A.Ş.